ESAB

84 Artikel

Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-12 von 84

pro Seite
Aufsteigend sortieren

84 Artikel

Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-12 von 84

pro Seite
Aufsteigend sortieren

Die Geschichte von ESAB ist eine Geschichte des Schweißens. 1904 entwickelte Oscar Kjelberg die weltweit erste umhüllte Schweißelektrode mit deren Hilfe die Qualität des Schweißverfahrens um ein vielfaches verbessert wurde. Die Gründung von ESAB basiert auf dieser neuen Erfindung und bildet den Grundstein der weitern Innovationskraft. Durch kompromisslose Standards und ständigen Verbesserungen trug ESAB maßgeblich zur Geschichte des Schweißens bei. Bereits seit über 100 Jahren ist das Unternehmen darin bestrebt, seinen Kunden neue und verbesserte Lösungen im Bereich der Schweißtechnik anzubieten. Dieser Ansatz hat ESAB zu einem weltweit führenden Hersteller von komplexen Schweißprodukten und Schneidsystemen gemacht. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Produkten und Lösungen für nahezu jeden Schweiß- und Schneidprozess. Deswegen sind die Produkte auch universell einsetzbar und für viele verschiedene Branchen geeignet. Dabei reicht das Portfolio von Handschweißmaschinen bis hin zu automatisierten Schweißgeräten. Die Kunden von ESAB kommen zum Beispiel aus der Fahrzeug-, Bau- und Verfahrensindustrie.

Die innovativen Geräte und Lösungen des Unternehmens haben sich international etabliert und werden in enger Zusammenarbeit mit den Kunden entwickelt. Die Produkte und Lösungen sind Teil des umfassenden Know-hows und der Tradition ESABs als weltweit führender Hersteller. "ESAB" steht für ein Qualitätssiegel in den Bereichen

Handschweiß- und Schneidgeräte
Schweißzusätze
Schweißautomaten
mechanische Schneidsysteme


Die kontinuierliche Weiterentwickelung der Prozesse, Materialien und der Kompetenzen sorgt dafür, dass ESAB die unterschiedlichen Bedürfnisse für jede Branche bedienen kann. Dabei erfüllen die Produkte von ESAB nicht nur die Anforderungen der Kunden, sondern übertreffen deren Erwartungen. Über 100 Jahre nach seiner Gründung ist die ESAB Gruppe global vernetzt und ist in Europa, Nordamerika, Südamerika, Asien-Pazifik und Indien tätig. ESAB ist in fast allen Ländern der Welt vertreten und beschäftigt mehr als 8.700 Mitarbeiter in Produktionsstätten auf vier Kontinenten.