Wir verwenden Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen geben wir mitunter auch an unsere Partner weiter. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.

Schweißdüsen

Bei der Auswahl der richtigen Schweißdüse sind mehrere Dinge zu beachten. Zunächst ist der jeweilige Hersteller der Schneid- und Schweißgarnituren entscheidend. Dazu gehören GCE Rhöna, Greggersen und Harris. Zu den Schweiß- und Schneidgarnituren, die am häufigsten eingesetzt werden, gehören Injektor- und Saugbrenner. Die Düsen selbst gibt es für verschiedene Brenngase: für die Mischung von Sauerstoff mit Acetylen, Propan oder Erdgas (A, P, E). Die Düsen insbesondere zum Schneiden werden in ein- und zweiteilige Düsen unterteilt.

Blockdüsen

Bei Blockdüsen beträgt der Abstand zum Werkstück rund 7 mm, womit sie weniger empfindlich gegen Spritzer und damit langlebiger sind. Diese einteiligen Düsen können zum Reinigen nicht zerlegt werden.

Ringdüsen

Mit Ringdüsen beträgt der Abstand zum Werkstück nur 3 mm. Damit sind sie deutlich empfindlicher als Blockdüsen. Setzt der Außenring beim Arbeiten auf das heiße Werkstück auf, kann er sich verformen. Vorteil: Die zweiteilige Düse kann zum Reinigen einfach zerlegt werden.

Ringschlitz- oder Schlitzdüsen

Bei Schlitzdüsen handelt es sich um eine weiter entwickelte Form herkömmlicher Ringdüsen. Auch sie sind zweiteilig und einfach zu reinigen. Zudem sind sie weniger empfindlich als herkömmliche Ringdüsen.

Eine Sonderform stellen die Fugenhobeldüsen dar.

Weitere Merkmale von Schweißdüsen

Neben den Düsen zum Trennen wird noch zwischen Düsen zum Fügen, Beschichten und Erwärmen unterschieden. Wichtig ist: Die Düse muss zum Brenner passen. Achten Sie darüber hinaus auf die Stärke und Güte des Werkstücks und wählen Sie dementsprechend die passende Düse aus unserem Shop.

Natürlich können Sie auch Ersatzdüsen bei Schweißhelden bestellen. Die Beschriftung "15 - 25 P 2,5 - 3,5" auf einer Schweißdüse meint einen Schneidbereich von 15 bis 25 mm, das verwendete Brenngas ist Propan, der Sauerstoffdruck liegt zwischen 2,5 und 3,5 bar. Der Sauerstoffdruck ist nicht zwingend angegeben, da die Düsen ohnehin vom Hersteller der Brennergarnituren abhängig sind. Bei den Schweißhelden finden Sie eine große Auswahl von Schweißdüsen für hochwertige Schweiß- und Trenngarnituren bekannter Markenhersteller.

 

Schweißdüse STARLET 111-A 2,0-4,0 mm

für STARLET

nur 6,29 € *
HSD Düse Acetylen 10-20 mm

Schneiddüse

nur 16,85 € *
HSD Düse Acetylen 30-45 mm

Schneiddüse

nur 16,85 € *
Schweißdüse STARLET 111-A 1,0-2,0 mm

für STARLET

nur 5,39 € *
HSD Düse Acetylen 20-30 mm

Schneiddüse

nur 16,85 € *
HSD Düse Acetylen 45-60 mm

Schneiddüse

nur 16,85 € *
Ringschneiddüse A-R 3,0-10 mm

für STAR/ STARLET

nur 7,49 € *
Ringschneiddüse A-R 10-25 mm

für STAR/ STARLET

nur 6,59 € *
Brennschneiddüse AGN 40-60 mm

für X511/ Verona

nur 19,99 € *
Schneiddüse 6290-NX 50-75 mm

für normales Vorwärmen

nur 19,64 € *
Ringdüse Acetylen Schneiddüse 30-60 mm

Ringdüse Acetylen Schneiddüse 30-60 mm

nur 9,73 € *