• Umfassende Beratung
  • Sicher Einkaufen und Bezahlen
  • ab 59,50 € versandfrei

Fallnaht schweißen

Wie der Name schon verrät, wird eine Fallnaht „fallend“ geschweißt und kommt insbesondere bei untergeordneten Montagenähten im Rohr- und Fernleitungsbau zum Einsatz. In diesem Artikel verraten wir Dir, wie eine Fallnaht mit Hilfe einer Elektrode und einem Metall-Aktiv-Gas (MAG) geschweißt wird. Weitere Tipps gibt es von unserem Schweißexperten Hartmut Rhein.

Fallnaht schweißen mit Elektrode

In unserer 4. Heldenlektion gibt Dir unser Schweißexperte Hartmut Rhein Tipps zum Thema Fallnahtschweißen mit einer Elektrode. Dazu empfiehlt er einen Winkel von 20° zwischen der Elektrode und dem Werkstück sowie die Verwendung des Elektrodentyps RC 11. Wie das Schweißen im Einzelnen funktioniert, zeigt er in unserer 4. Heldenlektion!

Fallnaht schweißen mit MAG

Auch mit einem Metall-Aktiv-Gas (MAG) funktioniert das Fallnaht-Schweißen. In unserer 8. Heldenlektion zeigt Schweißexperte Hartmut Rhein, wie das funktioniert.
Der korrekte Schweißwinkel beträgt hier im Gegensatz zum Schweißen mit einer Elektrode nicht 20 °, sondern 45 °. Alles Weitere erfährst Du in unserem Video-Tutorial.

Übrigens: Falls Du Dich beim Ansehen des Videos über die weiße Gasdüse gewundert hast: Diese hat Harmut vorher mit einem Keramikspray eingefärbt, damit keine Spritzer haften bleiben.

 


Hier gibt es noch mehr zu entdecken

Heldenblog-Einträge

?

Wie kann ich den Lötzinn entfernen?

Wie wird Lötzinn entfernt? Wir erklären es in 5 einfachen Schritten.


Fachwissen-Artikel